Firmengeschichte

history1

1912 - Rudolf Ernenputsch baut den Betrieb mit Kohlenhandel und Transporten auf. Pferd und Wagen sind geliehen.

1918 - Übernahme der Güterabfuhr vom Bahnhof Küllenhahn zu den einzelnen Betrieben.

1923 - Ausweitung auf den Schrotthandel

1925 - Der Fuhrpark erreicht 12 Pferde und Wagen.

history2

1931 - Der erste vollgummibereifte LKW wird angeschafft, genannt "Bello". Sein Kraftstoffverbrauch liegt bei 1 Liter pro gefahrenem Kilometer.

1946/47 - Wiederaufbau des Betriebs. Hinzu kommt der Baustoffhandel. Übergang auf die zweite Generation.

1950/51 - Bis zu 28 Mischbetonfahrzeuge im Einsatz.

1960 bis 1970 - Straßen- und Wohnungsbau boomt. Bis zu 30 LKW bewegen Unmengen von Schüttgut und Beton.

history3

1979 - Das Unternehmen geht in die dritte Generation.

Ab 1980 - Ausweitung des Containertransportes im Bereich Haus- und Gewerbeabfälle, Bauschutt und Schrott.

Ab 1994 - Ausweitung des Fuhrparks auf ca. 60 Fahrzeuge.

Ab 1994 - Ausweitung der Mischbetontransporte zuerst auf Sachsen und Thüringen, anschließend auch auf Neuss und Düsseldorf.

2010 - Standortwechsel zum Recycling- und Baustoffzentrum Ronsdorf, Ausweitung des Firmengelämdes auf 15.000 qm und Beton- und BigBag Abfüllung.

Rudolf Ernenputsch GmbH & Co.KG

Otto-Hahn-Straße 65
42369 Wuppertal

Öffnungszeiten

Montags-Freitags   7:30 - 17:00 Uhr

Samstags             7:00 - 12:00 Uhr

 

E-Mail     info@transporte-ernenputsch.de

Ernenputsch ist Ihr Dienstleister für Transporte, Entsorgung, Recycling, Baustoffe und Containerdienste. Wir stehen Ihnen mit langjähriger Erfahrung, kompetenter Beratung und flexiblen Lösungen zur Verfügung.